Bitte nicht singen

Der bestmögliche Tag - Mama singt

Heute Nachmittag kommt Besuch. Hoher Besuch. Ein Freund von Friedrich! Ich habe heute morgen genaueste Instruktionen entgegen genommen, er
überlässt nichts dem Zufall.
1.) Arbeitszimmer aufräumen. Hier muss schließlich gearbeitet werden (die Jungs müssen ein Relli-Referat vorbereiten).
2.) Getränke bereit halten. Cola wäre nett (man kann es ja mal versuchen).
3.) Bastel-Utensilien besorgen (bunte Stifte, Pappe, farbiges Papier).
4.) Bitte nicht und unter keinen Umständen singen!
Punkt 4 hat mich dann doch etwas geschockt. Auf Nachfrage konnte ich herausbekommen, dass ich zwar weder besonders häufig, noch besonders schief singen würde, dennoch wäre es WIRKLICH peinlich. Das für einen 11-jährigen eine singende Mom der soziale Super-GAU ist, war mir so nicht bewusst.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 5 =