Bonbrucker

Vor einigen Wochen wurden wir von einer tollen Aktion überrascht. Im Rahmen der Lauf10 Aktion des BR Fernsehens (lerne in 10 Wochen 10 Kilometer zu laufen) hatte sich die Bonbrucker Laufgruppe entschlossen die Startgebühr von 10€ dem gemeinnützigen Verein Viez e.V. zu spenden und damit Menschen mit neurodegenerativen Erkrankungen zu unterstützen. Die mitgesendeten Bilder zeigten fremde Menschen, die 700 Kilometer entfernt von uns wohnen und Schilder mit persönlichen Grüßen an meine Kinder hochhielten.

Ich dachte: „Ihr seid toll, Ihr Bonbrucker“. Ob Ihr es glaub oder nicht. Es bewirkt etwas, zu sehen, dass Menschen Anteil nehmen. Auch wenn wir unseren Alltag alleine bestreiten, tut es unendlich gut zu wissen, dass es Menschen wie Euch gibt.

Und dies geht an unsere Freunde und Familie, alles Bonbrucker im Herzen: Ich freue mich, dass Ihr Euch engagiert und einen gemeinnützigen Verein gegründet habt, der Menschen mit Friedreich Ataxie unterstützt. Ich bin so dankbar für Eure Besuche, die Telefonate und dass Ihr uns auf unseren Spenden Wanderungen durch den wilden Norden der Republik begleitet.

Danke, dass Ihr keine Angst vor uns habt. Wir sind nicht gefährlich. Wir beißen nicht. Wir sind wie Ihr mit dem Unterschied, dass wir uns manchmal kurz ausklinken müssen, um Zwischenstopp in einer Klinik oder einer Forschungseinrichtung zu machen. Wir sind glücklich und lachen, nur brauchen wir manchmal Zeit wütend zu sein oder zu weinen. Wir lieben unsere Kinder, genau wie ihr, nur müssen wir akzeptieren, dass sie ihren ganz eigenen Weg gehen, der vielleicht anders aussehen wird, als die Wege Eurer Kinder.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − fünfzehn =