Hope Base: Eine Spenden-Plattform für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Idee

Menschen, die an einer chronischen, seltenen Erkrankung leiden, fühlen sich oft alleingelassen von der Medizin, aber auch von Gleichaltrigen, weil sie schwieriger am sozialen Leben teilnehmen können. Auch müssen chronisch Kranke täglich bis an ihre Grenzen gehen und immer wieder aufs Neue Schwierigkeiten überwinden und sich dem Leben stellen. Was können also Nicht-Kranke tun, um sie zu unterstützen? Was, wenn wir alle im Alltag häufiger über uns hinauswachsen würden und Dinge tun, die mühsam sind, körperlich anstrengend oder auf andere Weise herausfordernd?

Hope Base ist eine Community und Spenden-Plattform, die Geschichten erzählen möchte, von kranken und gesunden Menschen, die bereit sind, über sich hinauszuwachsen.

Zu Fuß von Hamburg an die Ostsee, mit dem Hai-Neoprenanzug durch die Alster kraulen, im Tütü-Röckchen im Tor das Kreisklassenspiel bestreiten oder eine singende und tanzende Schulklasse, die für einen Mitschüler sein Lieblingslied trällert: Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

Wichtig ist eine kurze Foto- oder Video-Dokumentation der Aktion, die dann auf Hope Base mit anderen geteilt werden kann.

Funktionalität

Die Funktionalitäten von HOPE BASE sind schnell erklärt. Neben dem Hochladen und Teilen von Botschaften wird es die Möglichkeit geben, das Video einer Krankheit oder einer Person zu widmen. Ferner können weitere Informationen zu der Erkrankung hinterlegt und ein Spendenaufruf mit der Aktion verknüpft werden. Ein Link zu einem Spenden-Konto oder einem Verein ermöglichen es, Kontakt zu Betroffenen aufzunehmen und nicht nur am Aktionstag selbst, sondern auch online zu spenden.

Außerdem könnt Ihr Euch inspirieren lassen und in Aktionen von anderen stöbern.

Nach dem Einstellen von Eurer Aktion brauchen wir 1-2 Arbeitstage, um die eingegebenen Informationen zu prüfen und freizuschalten. Sobald dies geschehen ist, werden Ihr informiert, dass die Aktion live geschaltet ist. Jetzt könnt Ihr sie per Mail oder Social Media mit Freunden, Bekannten oder Betroffenen teilen.

Alle auf diese Weise gesammelten Personendaten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Es werden keine Personendaten auf der Plattform veröffentlicht.

Hope Base möchte inspirieren, motivieren und Menschen mit Seltenen Erkrankungen zeigen, dass sie nicht allein sind. Nicht zuletzt zeigt Hope Base auch, dass sich jeder für andere Menschen engagieren kann, wenn er mutig ist und bereit, etwas Neues auszuprobieren.

Hope Base Logo, Friedreich Ataxie, Seltene Erkrankungen, Der bestmögliche Tag

Ziele von Hope Base:

Zum einen ist das Wissen über seltene Erkrankungen in Deutschland noch nicht sehr verbreitet.

Zum anderen ist die Berichterstattung über viele medizinische Themen gerade in Deutschland sehr ernst und trocken, und insbesondere junge Menschen sehen wenig Anreize, sich zu engagieren.

Dies möchte Hope Base ändern und wurde mit folgenden Zielen für die Spenden-Plattform festgelegt:

→ Das Wissen in der Bevölkerung zu seltenen Erkrankungen erhöhen und Betroffenen eine Lobby einräumen.

→ Gesunden und kranken Menschen ermöglichen, sich sozial zu engagieren.

→ Spenden für seltene Erkrankungen zu sammeln, z.B. für dringend benötigte Medikamentenstudien.

→ Auf Spenden-Aktionen aufmerksam machen und sie einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen.

© 2017 - Der bestmögliche Tag