Müde

Selten so müde gewesen. Das kommt davon, wenn man arbeitet und nebenher die Wohnung renoviert. Und noch etwas Paar-Zeit einschieben möchte, weil man im Familienalltag viel zu wenig davon bekommt. Die Paar-Zeit hat extrem gut getan. Jeden Morgen einen Kaffee zusammen im Al Volo. Nur 15-30 Minuten den alten und den neuen Tag besprechen machen einen Unterschied. Vielleicht liegt es auch an den Abenden.  Meistens haben wir bis 23 Uhr in der Wohnung geschuftet. Aber essen waren wir jeden Abend auswärts. Manchmal sind wir mit dem Roller irgendwo hingefahren. Es fühlte sich an wie ein Kurzurlaub in Italien.

Heute Nacht hole ich den Kleinen von den Großeltern ab. Der Große kommt morgen mit dem Zug. Ich bin gespannt, was die beiden zu ihren neuen Zimmern sagen. Ich bin in jedem Fall sehr stolz auf uns. In zwei Wochen haben wir die komplette Wohnung umgekrempelt und es ist schön geworden.

Ihr weltbesten Großeltern. Danke, dass die Jungs gar nicht mehr nach Hause kommen wollen, weil es so schön bei Euch ist. Weltbeste Freundin. Danke für Deine Unterstützung. Alleine hätten wir uns nicht getraut dieses Mega-Projekt anzupacken und es niemals durchgezogen …

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + 3 =